Geschlossene Tore,

nun ist auch bei uns der letzte Tropfen durch den Zapfhahn geflossen. A 31.03.2018 hat der "Krug zum grünen Kranze" vorerst das letzte mal die Tore für seine Gäste geöffnet. Wir werden diesen wunderbaren Tag, den wir mit unseren Freunden und Stammgästen verbringen durften, noch lang in Erinnerung behalten. 

Wir bedanken uns für jede schöne Stunde der letzten Jahre die "Wir "zusammen mit Ihnen verbringen durften. Vor allem die Geselligkeit, bei einem anständigen Glas Bier wird hoffentlich immer in den Köpfen unserer Gäste bleiben. Für uns wird es auch eine große Umstellung sein, nicht mehr regelmäßig die bekannten Gesichter zu sehen, nicht mehr die Feste zu feiern wie sie Fallen, Kein "GUT HOLZ" aus der Kegelbahn zu hören, kein Geruch von frischen Muscheln und vor allem keine aufregenden Gespräche an der Theke zu führen. All diese Momente die Sie zusammen mit uns immer und immer wieder aufs Neue zu einem tollen Erlebnis gemacht haben, sind jetzt vorbei. 

ABER... Die Familie ist fleißig auf der Suche nach einem neuen Pächter um den Kneipenbetrieb im Herzen von Astaden weiterzuführen. Es werden Termine vereinbart und Gespräche geführt, damit die Tore nur für kurze Zeit geschlossen bleiben.

In diesem Sinne, danke für die schöne Zeit unter Freunden. 

Ihre Familie Kleine-Natrop

 


Willkommen  |   Profil  |   Speisekarte  |   Events  |   Galerie  |   Kontakt  |   Impressum
Webdesign Wien nanoware